zurück zur Startseite

Verdienstvoller Abschied


 Zugegeben..., die Briefmarke ist eine plumpe Fälschung. Wenn es allerdings jemand verdient hätte, für die Dienste am Postkunden eine eigene Marke zu erhalten, dann ist es Magda Lüdrichsen. Seit sage und schreibe fast zweiundzwanzig Jahren bedient sie in Brodersby tagein, tagaus die Postkunden. Zunächst befand sich die Postagentur und der Arbeitsplatz von Magda Lüdrichsen im Dorfmuseum. Seit nunmehr zehn Jahren ist die Poststelle gemeinsam mit der gemeindeeigenen Touristen-Information im „Markt-Treff“ beheimatet. Über all die Jahre jedenfalls betreute Magda Lüdrichsen sowohl Postkunden als auch ratlose Touristen in vorbildlicher Weise. Doch nun verabschiedet sie sich aus Altersgründen, wie sie sagt, „vom schönsten Arbeitsplatz, den ich mir vorstellen kann“. Bürgermeister Bernd Blohm lobte während einer kleinen Verabschiedungsfeier besonders den Fleiß, die Zuverlässigkeit und die Diskretion von Magda Lüdrichsen. Diesem Urteil schlossen sich die Besucher an, die mit sehr viel Wehmut den Übergang von Magda Lüdrichsen in den wohlverdienten Ruhestand zur Kenntnis nehmen mussten.

 

Text/Bild: Jochen Krenz